Buchungshotline: 038303 1719 // online buchen // english

Insel Rügen

Die Insel Rügen - Hotel Bernstein stellt Rügen vor

 

Romantik und Naturerlebnis auf der Insel Rügen

Die Ostseeinsel Rügen befindet sich im Nordosten Deutschlands und gehört zu den sonnenreichsten Urlaubsregionen in Europa! Die letzte Stadt auf dem Festland ist die alte Hansestadt Stralsund, bevor die Rügenbrücke über den Strelasund führt. Mit ihrer mittelalterlichen Backsteingotik gehört die Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Großartige Kirchen, das STRALSUND MUSEUM und die Spielkartenfabrik in einem historischen Speichergebäude machen sie zu einem interessanten Ausflugsziel. Das OZEANEUM vermittelt Wissen über die Ozeane der Welt und die Ostsee auf spannende Weise. Von hier aus kann man auch die Atmosphäre am Hafen genießen.

Bäderarchitektur und Hafenflair

Das Ostseebad Sellin ist ein idealer Ausgangsort, um auch die anderen Ostseebäder Göhren, Baabe, Binz oder Thiessow Binz zu besuchen. Die historische Bäderarchitektur in diesen Orten sorgt für eine gelassen-heitere Stimmung. Die Hafenstadt Sassnitz besitzt die längste Außenmole Europas und einen lebendigen Stadthafen mit pittoresken Fischkuttern. Ein schöner Spaziergang führt in die Altstadt von Sassnitz mit ihren hübschen Häusern, Cafés und Studiogalerien. Die Hafenstadt liegt direkt am kleinsten Nationalpark Jasmund mit den berühmten Kreidefelsen und alten Buchenwäldern, die zum Weltnaturerbe der UNESCO gehören. Informationen darüber vermittelt auf spannende Weise das Nationalpark Zentrum KÖNIGGSTUHL.

Kap Arkona und die weiße Stadt

Kap Arkona auf der Halbinsel Wittow bietet neben dem Flächendenkmal mit Schinkelturm, dem so genanntem „Neuem Leuchtturm“ und dem ehemaligen Peilturm noch den Rügenhof Kap Arkona mit Werkstätten, Läden und einem Gutshof, der Produkte der Region anbietet. Das kleine Fischerdorf Vitt steht unter Denkmalschutz und lohnt auch wegen seiner achteckigen Kapelle den Besuch. Die fürstliche Residenzstadt Putbus mit ihren Galerien für zeitgenössische Kunst, dem Park und einem klassizistischen Theater ist vor allem für Kulturinteressierte attraktiv. Sie wurde von Fürst Malte I. in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Stil des Klassizismus erbaut. Eine der schönsten Radtouren führt vom Ostseebad Sellin über Groß Stresow nach Lauterbach und Putbus. Ein lehrreiches und spannendes Abenteuer ist der Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora.
 
 

Die Halbinsel Mönchgut

Die Halbinsel Mönchgut hat sich viele Eigenheiten bewahrt, denn sie wurde jahrhundertelang von den Mönchen von Eldena regiert. Auch die Natur ist hier besonders reizvoll und bietet die typische Rügener Boddenlandschaft. Ausflüge dorthin können direkt im Ostseebad Sellin beginnen: mit dem Fahrrad oder der Schmalspurbahn „Rasender Roland“. Rügenfans begeistert vor allem die unberührte Natur der Insel Rügen. Seltene Blumen wachsen in den Sommermonaten auf Boddenwiesen, magische Hügelgräber verbergen sich im Hinterland, mystische Orte, wie der Schwarze See, verbergen sich im Zauberwald der Granitz. Mit einer Ruderfähre setzt man nach Moritzburg über, Seedorf war einst ein bedeutender Werftstandort und die Having ist ein Paradies für Wassersportler.

Kreidefelsen und Königsstuhl

Neben der Seebrücke Sellin sind die Kreidefelsen ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Bei einer Wanderung von Sassnitz aus in den Nationalpark Jasmund kann man großartige Ausblicke auf die Kreideküste und die Ostsee erlangen. Besonders im Frühjahr und im Herbst werden geführte Wanderungen zu den Kreidefelsen angeboten. Von der Seebrücke Sellin aus kann mit dem Ausflugsschiff zur Insel Hiddensee oder nach Usedom fahren oder nach Kap Arkona tuckern. Von Seeseite aus, sind die Kreidefelsen übrigens am Schönsten sichtbar.

Bleiben Sie länger – es lohnt sich!

Die Ostseebäder Binz, Göhren und Baabe befinden sich jeweils nur ein paar Autominuten von Sellin entfernt. Gäste sollten im Urlaub auf Rügen schon ein paar Nächte Mindestaufenthalt planen, denn Rügen ist so groß das man mindestens vier Wochen benötigt, um die Insel kennen zu lernen. Weitere Informationen über die Insel Rügen gibt die Tourismuszentrale Rügen (TZR). Auf www.ruegen.de finden Sie Informationen zu spannenden Urlaubsthemen vom Kiten und Surfen über das Wandern auf Rügen bis zu kulturellen Veranstaltungen und dem Urlaub mit dem Hund. Sollten Sie über den Kauf einer Immobilie auf Rügen nachdenken, sollten Sie sich darüber klar sein, dass diese sehr begehrt sind und deutschlandweit gute Preise erzielen.