Hotel Bernstein – Informationen auf einen Blick

Lage

Das Hotel Bernstein liegt an der Hochuferpromenade des traditionsreichen Seebads Sellin an der sonnenverwöhnten Ostküste der Insel Rügen. Die Aussicht des Hauses ist einzigartig: Vom weißen Strand mit seinen bunten Strandkörben schweift der Blick über die malerische Seebrücke von Sellin und das Meer bis hin zu den berühmten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund.
Die Ostsee-Insel Rügen ist bekannt für ihre ausgeprägten Jahreszeiten und wochenlange Schönwetterperioden auch im Winter. 580 Kilometer Küstenlinie mit breiten Sandstränden und ruhigen Buchten, kleine Fischerhäfen und glanzvolle Seebäder, tiefe Wälder und lange Alleen prägen den Charme einer naturverbundenen Ferienregion, die das ganze Jahr über Saison hat.

Eröffnung

Die beiden Häuser des Ensembles wurden 1993 bzw. 1995 eröffnet und 2005/2006 renoviert und um ein großzügiges Spa mit Indoor-Pool erweitert. Im April 2013 konnten wir unser 20jähriges Betriebsjubiläum feiern.

Management

Das Hotel befindet sich in Privatbesitz. Seit 2002 steht das Hotel Bernstein unter der Leitung von Familie Dorissen. Thomas Dorissen fungiert dabei als geschäftsführender Gesellschafter, seine Frau Sandra kümmert sich um den Marketing und PR-Bereich und ist für die Gäste da.

Personal

Insgesamt 42 Mitarbeiter, davon sechs im Spa-Bereich.

Konzept

Wärme, Energie und natürliche Schönheit – die Symbolik des Bernsteins – lateinisch ‚Ambra‘ – prägt nicht nur die Namensgebung des Vier-Sterne-Superior Domizils, sondern auch seine Atmosphäre. Überall im Haus genießen die Gäste die phantastische Aussicht übers Meer, die dem gesamten Ensemble ein Flair der Leichtigkeit verleiht. Das große Angebot des Hauses mit Spa, Pool, Kinderclub, Aktiv- und Entspannungsprogrammen sowie die unerschöpflichen Freizeitmöglichkeiten der Insel Rügen machen das Hotel Bernstein zum idealen Ganzjahresziel für Romantiker und Genießer, Naturfreunde, Familien und Wellness-Urlauber. Das Hotel ist Mitglied im Deutschen Wellness-Verband und wurde nach einem Mystery – Check im Dezember 2013 mit dem Premium-Zertifikat „Exzellent“ ausgezeichnet. Darüber hinaus ist es auch Mitglied der Premium Selection des Verbandes.

Zimmer und Suiten

Insgesamt bietet das Haus 72 Zimmer und Suiten – darunter 6 Suiten mit unvergleichlichem Meerblick, 6 großzügige Appartements, 8 Einzelzimmer, 52 Doppelzimmern, davon sechs familienfreundliche Doppelzimmer mit Verbindungstür. Von fast jedem Zimmer aus ist das Meer zu sehen: entweder vom Zimmer direkt oder vom Balkon aus. Das freundliche Ambiente ist geprägt von warmen Holz und frischen Farben, jedes Zimmer verfügt über Dusche und WC, Fön, Selbstwahltelefon, Mini-Bar, Radio und Kabel-TV.

Restaurant & Bar

Im Restaurant des Hauses serviert Küchenchef Detlef Nützmann eine regionale Frischeküche mit viel Fisch und Spezialitäten nach vorpommernscher Tradition. Die Küche des Hauses ist ausgezeichnet mit dem Zertifikat der „Rügener Eßkultur“.  Bei gutem Wetter genießen die Gäste den traumhaften Platz auf der windgeschützten Terrasse hoch über dem Meer.
Von dieser Aussicht profitiert auch die Bernstein Lounge mit ihren Panoramafenstern und Kamin, die als Lobby und Cocktail-Bar zugleich fungiert. Alabasterleuchten, weinrote Sessel und Mobiliar in dunklem Wengeholz geben der Lounge den nostalgischen Charme der 30er Jahre.
Auf der Sonnenterrasse mit gemütlichen Lounge-Möbeln können die Gäste bei gutem Wetter ihren Kaffee oder Cocktail entspannt genießen oder sie verweilen in den Strandkörben und auf den Liegen der Liegeterasse, um dort die intensiven Sonnenstrahlen mit Blick auf die Ostsee spüren zu können.

Spa & Sport

Das Ambra Spa begeistert seine Gäste mit einer geschmackvollen Wellnesswelt auf Rügen. Traumhaft schön allein der ammonitenförmige Pool mit lichtdurchflutetem Ruheraum und Blick auf die See. Auf der Basis eines anspruchvollen Spa-Menüs, das auch Elemente wie Reiki und vitalisierende Fitnessprogramme umfasst, stellen die Kosmetikerinnen und Physiotherapeuten für jeden Gast ein persönliches Programm zusammen. Die exklusiven Kosmetikprodukte stammen von Pharmos Natur, Phytomer, Maria Galland und Pino.
Optische und inhaltliche Leitlinie des 750 Quadratmeter großen Ambientes ist die sinnliche Kraft des Bernsteins. So schimmert das Fliesenmosaik in warmem Gelbgold, das perfekt mit den Sandsteinböden harmoniert. Aber auch bei den Treatments kommt der legendäre Ostsee-Stein zum Einsatz – in Form von Bernsteinmassagen. Zu den Spezialangeboten gehören auch die Marine Stempelmassage sowie Behandlungen mit Original Rügener Dreikronen Heilkreide – dem „weißen Gold“ der Insel.

Weitere Besonderheiten: die Bernsteingrotte mit Dampf und Sprühregen, die Sanotherm-Packungsliege, die den Körper mit Klangschwingungen stimuliert sowie die Sanospa-Wanne, in der der Gast in Licht und Duft gebadet und von feinen Düsen massiert wird. Zum Aktivangebot gehören Wassergymnastik im Indoor-Pool sowie Qi Gong am Strand, Pilates oder Nordic Walking in den Wäldern der Granitz.
Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich das immer umfangreichere Angebot von Präventions- und Entspannungskuren des Spa. Von Rückenschule über Yoga und Pilates profitieren nicht nur Haus-Gäste von den Kursen.

Freizeitangebote

Rügens Freizeitangebot ist enorm und vielfältig. Zu jeder Jahreszeit bieten sich diverse Möglichkeiten für jedes Alter – zwischen Sandburgenbauen, Kulturausflügen und Wanderungen zu den vielen Natur-Highlights der Insel. Wer diese Vielfalt lieber auf ausgedehnten Radtouren entdeckt, mietet sein Fahrrad am besten direkt im Hotel. Vergnügliche Alternative ist die Fahrt mit dem „Rasenden Roland“ – der historischen Kleinbahn mit einer Spurweite von nur 750 Millimetern, die die bekanntesten Seebäder im Südosten der Insel verbindet.

Erstklassig präsentiert sich das Golf-Angebot: Das Golfzentrum Schloss Karnitz auf der Insel bietet einen anspruchsvollen 18-Loch-Challenge-Course für erfahrene Golfer sowie einen 9-Loch Public Course, der auch Spielern ohne Platzreife offen steht. Auf die Golfer wartet ein Naturparadies mit Seeadlern, Kolkraben, Lurchen und Fröschen. Hotelgäste erhalten 25 Prozent Greenfee-Rabatt. Es besteht die Möglichkeit, eigene Turniere zu veranstalten.

Eine ideale Möglichkeit die Insel zu erkunden bietet sich mit den hoteleigenen Fahrrädern. Ob mit Antrieb oder ohne, das Hotel hat gleich die passenden Routen für alle Ansprüche.

Spaß für die ganze Familie verspricht der Freizeitpark Gingst, ein Miniaturgarten mit Fun- und Fahrattraktionen. Inselrundflüge bieten unvergessliche Aussichten.

Für eine kostenlose Betreuung der Kinder während der Ferienzeiten sorgt der Ambra Kinderclub im Hotel mit Kletterwand und vielen Spielmöglichkeiten. Außerhalb der Ferienzeiten können auf Anfrage ebenfalls Betreuungszeiten vereinbart werden.

Schöne Souvenirs direkt im Hotel sind verschiedenste Schmuckstücke und andere Artikel aus Bernstein sowie kleine Kreidemännchen als Glücksbringer.

Adresse

Hotel Bernstein
Hochuferpromenade 8
18586 Ostseebad Sellin
Tel.: 038303 – 17 17
Fax: 038303 – 17 18
E-Mail: info@hotel-bernstein.de
www.hotel-bernstein.de
www.facebook.de/hotelbernstein

Anreise

Die Insel Rügen ist mit dem Festland über den Rügendamm verbunden. Für längere Anfahrtswege empfiehlt sich auch die Reise mit dem DB Nachtzug bis zum Hauptbahnhof Binz, circa zwölf Kilometer vom Hotel Bernstein entfernt. Vom Flughafen Rostock-Laage sind es knapp zwei Autostunden bis nach Rügen. Unter dem Stichwort „Flugs ins Bernstein“ können die Gäste ab fünf Übernachtungen einen kostenlosen Shuttle-Service vom Flughafen Rostock-Laage direkt zum Hotel in Anspruch nehmen.

Informationsstand: Juli 2013

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial:

Sandra Dorissen
Marketing & PR
Hotel Bernstein
Tel. +49 (0)38303 – 1717
info@hotel-bernstein.de
www.hotel-bernstein.de